Aussenansicht der evangelischen Integrations-Kita Christophorus

Leitsätze und ihre Bedeutung in der täglichen Arbeit

Der wichtigste Leitsatz in unserer Arbeit stammt aus unserem religionspädagogischen Konzept und wird von dem ganzen Team in der Kita gelebt.

Der Christophorus Kindergarten ist eine evangelische Einrichtung. Als solche hat er ein erkennbares, christliches Profil.

Wir vermitteln den Kindern ein christliches Menschenbild.

Das bedeutet, unabhängig davon, was der einzelne zu leisten im Stande ist, kommt ihm als Geschöpf Gottes eine unbestreitbare Würde zu.

Daraus ergibt sich eine unbedingte Achtung vor dem Leben.

Im Umgang miteinander legen wir Wert auf Rücksicht, Verständnis für Schwächere, gegenseitige Hilfe, Wertschätzung untereinander, Toleranz und Vertrauen auf Gott.

Den Fragen der Kinder begegnen wir mit Ehrlichkeit und Offenheit und bringen uns und unseren Glauben, das jeder Mensch von Gott geschaffen und geliebt ist, in die tägliche Arbeit mit ein.

Der zweite Leitsatz bezieht sich darauf, dass wir eine Integrative Einrichtung sind.

Uns liegt das Zusammenleben aller Kinder am Herzen. Jedes Kind ist anders, jeder Mensch bringt sich so in die Gruppe ein, wie er ist und kann.

Im Alltag entwickeln die Kinder, auch mit unseren Angeboten, Akzeptanz dem "Anderssein" gegenüber. Alle erfahren sich als Teil des Ganzen, daraus entsteht Selbstvertrauen und innere Stärke.

Die Kinder und wir erleben täglich, dass nicht alle gleich sind, aber dass Vielfalt bunt und bereichernd ist. Es entstehen neue und ungeahnte Möglichkeiten im miteinander umgehen und voneinander lernen. Die Sichtweise der Kinder auf sich selbst und andere Menschen verändert sich zum Vorteil.

Der dritte Leitsatz bezieht sich auf die Struktur mit der wir arbeiten.

Unsere Kita arbeitet familienergänzend,
zum Teil mit einer altersgemischten Struktur.

Bei uns finden die Kinder zwei Gruppen vor, die Sternen- und Regenbogengruppe. Die Krippenkinder sind Sternkinder, dazu kommen noch die kleinen Elementarkinder. Alle Älteren sind Regenbogenkinder.

Die Kinder lernen von und miteinander, insbesondere Rücksicht aufeinander und Verständnis füreinander. Wir haben zwar zwei feste Gruppen, aber vieles in unserem Tagesablauf geschieht gemeinsam und fließend. Z.B. Nach dem Frühstück, der gemeinsame Morgenkreis mit allen Kindern.

Da viele unserer Kinder 5 Stunden Kinder sind, ändern sich nach der ersten Abholzeit um 13:00 Uhr die Gruppen. Alle Nachmittagskinder bilden dann eine neue, gemeinsame Gruppe. Dadurch entstehen die unterschiedlichsten Konstellationen von Spielgruppen, in der Altersspanne von einem Jahr bis zu Schuleintritt.

Alle Kinder, auch alle Erzieher sind dann mögliche Spiel-/ Bezugspartner. Durch diese Möglichkeiten zur Selbstbestimmung können die Kinder Wissen und Erfahrungen in den verschiedensten Bildungsbereichen in dem ihnen eigenen Tempo erwerben. Sie werden ermuntert, eigene Bedürfnisse zu erkennen und zu äußern.

Logo Evangelische Integrations-Kita Christophorus
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Integrations-Kita Christophorus
Leitung Margarita Niklaus
Poppenbüttler Stieg 25
22339 Hamburg
Tel. 040 / 520 195 11
Fax 040 / 520 195 13
kita.christophorus1@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita